Kopf_links Kopf_mitte Kopf_rechts

Herren 1 - Spieltag 15

Matchball Nummer Eins von 4 Begegnungen in laufenden Saison. Wie gewohnt gingen Wolfgang und Eugen als Startpaar in die Partie. Wolfgang musste gleich mit 103 Holz 33 Stecken an seinen Gegner Karl Seiband hinnehmen. Eugen setzte sich im Gegenzug gegen Günter Müller knapp um 4 LP durch und holte zum ersten Streich aus. Wolfi konnte zum 1:1 ausgleichen. Smauckie legte nach und ging mit 2:0 in Front. Während bei Wolfgang Satz 3 um 2 LP danebenging, konnte Eugen seinen MP mit dem 3:0 und einem ungewohnt sicheren Auftreten vorzeitig für den KSV einfahren. Damit krönte er seine beste Heimleistung von 542 Holz. Manko; Müller (535) schnappte ihm Satz 4 mit 147:141 LP weg. Wolfgang hatte gegen Karl wieder ausgeglichen, doch den MP bekam Seiband (498) wegen vier Zähler mehr als Reichl. Nun musste sich Josef Schmid Martin Pfeiffer stellen. Lokalmatador Alois bekam Florian Forster an seine Seite. Beide verloren ihren ersten Satz und waren sofort mächtig unter Druck. Alois löste das wie gewohnt und holte den 2. Satz ins Boot von Gut Holz. Bei Josef war klar, er durfte Martin nicht davon ziehen lassen. Pfeiffer ging 2:0 in Führung. Das machte es für Jose nicht leichter. Schmid konnte sich in Durchgang 3 mit 131:126 durchsetzen. Alois hatte in Forster eine harte Nuss zu knacken, ging aber 2:1 in Führung. Pfeiffer (540) setzte Josef mit 138:104 Schach matt und brachte einen MP auf die Seite der Spielgemeinschaft. Jose (478) verlor mehr Holz, als Alois mit der Tagesbestleistung von 572 LP Florian Forster (535) abnehmen konnte. Somit ist mit dieser Niederlage der Abstieg sportlich besiegelt. Durch eine mannschaftliche gute Gesamtleistung nahm Peiting-Schongau 3 den Sieg von 4:2 und 2108:2086 Holz verdient mit nach Hause. Wir werden den einen oder anderen noch die Rechnung versalzen. Erstes Opfer ist Großweil..

Quicklinks

Ergebnisportal BSKV

BSKV Sportwinner Ergebnisdienst

Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

Sponsoren

 Thumbnail Bild02  Thumbnail Bild03
KSV Peißenberg u. Umgebung e. V.