Drucken

Bei den Frauen wurde in Schongau Lissy die erste Bezirksmeisterin im Sprint! Bereits in der Qualifikation hat sie sich schon an die Spitze gekegelt und startete damit in der KO-Phase gegen die 16. der Qualifikation. Die sehr guten Leistungen in den KO-Duellen brachten sie bis in das Finale. In einem äußerst spannenden und heißumkämpften Finale setzte sich Lissy schließlich mit 2:0 in den Sätzen durch. Nun geht es zur Bayrischen Meisterschaft am 02.04.2016 nach Augsburg.

Bei den Männern traten in Burghausen Maxi und Alois an. Maxi schied leider mit 163 Holz und Platz 25 in der Qualifikationsrunde aus. Alois erreichte mit 180 Holz den 13. Platz in der Qualifikation und musste anschließend im Achtelfinale gegen den Viertplatzierten antreten. Nach verhaltenen Start gewann er das Duell souverän mit 2:0 (203 Holz). Im Viertelfinale erreichte Alois ein 1:1 in den Sätzen und musste somit das Suddon Victory spielen. Leider scheiterte er hier. Am Ende bleibt der 6. Platz.

Qualifikation: Platz 1 mit 183 Holz
Achtelfinale: 1:1 Sieg im Sudden Victory
Viertelfinale: 2:0 mit 171 Holz
Halbfinale: 2:0 mit 185 Holz
Finale: 2:0 mit 185 Holz --> Siegerin und für die Bayrische Meisterschaft qualifiziert.