Kopf_links Kopf_mitte Kopf_rechts

Zugspitzpokal 2020

Im Zugspitzpokal 2020 wurde unserer Herrenmannschaft die zweite Mannschaft von Frischauf Weilheim zugelost. Am vergangenen Dienstag ging somit die Reise nach Eberfing, zum Auswärtsspiel gegen Weilheim. Da die Weilheimer regelmäßig in den Heimspielen der Punkterunde 2100 Holz und mehr spielen, war die Aufgabe wahrlich nicht leicht. Doch das Startpaar von uns zeigte eine äußerst ansprechende Leistung. Jose startete im ersten Satz gleich mit 152 Holz ins Spiel. Mit gesamt 515 Holz erreichte er ein sehr gutes Ergebnis und musste dadurch nur 9 Holz gegen Willi Kramer einbüßen. Auch Eugen lief es ähnlich gut. Mit 519 Holz konnte auch er die 500er Marke deutlich durchbrechen, hatte aber ebenfalls um ein paar Holz (-5) gegen Hermann Kölbl das Nachsehen. Mit diesem Ergebnis zur Halbzeit und nur 14 Holz Rückstand waren alle sehr zuversichtlich und das Spiel spannend wie schon lange nicht mehr. Im Schlusspaar standen Wolfgang und Alois auf der Bahn. Wolfgang lief es leider nur in zwei Sätzen mit 132 und 126 Holz. Gesamt kam er auf 448 Holz. Sein Gegner Georg Maier nützte dies mit 541 Holz knallhart aus. Alois errichte mit 553 Holz das beste Ergebnis am Abend. Dabei konnte er 22 Holz gegen Hermann Lindner gutmachen. Am Ende steht zwar eine Niederlage mit 2035:2120 Holz auf dem Papier, aber die Trendkurve zeigt nun endlich nach oben. Auswärts deutlich über 2000 Holz gespielt, die Fehler etwas eingegrenzt und durchwegs gute Räumergebnisse. Darauf lässt sich für die anstehenden Spiele der Rückrunde aufbauen. Am Wochenende geht’s nach Murnau zum Tabellenführer aus Oberau. Keine leichte Aufgabe, aber gekämpft wird trotzdem. Viel Erfolg!

Quicklinks

Ergebnisportal BSKV

BSKV Sportwinner Ergebnisdienst

Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

Sponsoren

 Thumbnail Bild02  Thumbnail Bild03
KSV Peißenberg u. Umgebung e. V.